Répertoire International des Sources Musicales

Antiphons

Summary

Standardized title Antiphons
Title on source [without title]
RISM ID number 857000056

Library information

Library siglum V-CVbav CS 71

Material description

Type Manuscript copy
Publishing, printing and production information Rom, Orazio Felice, Giuseppe Dosio, 1631
Format, extent 1 choirbook: 62f.
Other physical details Papier
Dimensions 552x408
Watermark description Knieende Heiligengestalt mit Kruzifix in Wappen (ähnl. Briquet 7628)
General note Aktuelle Lagenstruktur: XI20 (-f 19|20, -f20|21), IV28, III34, I36, XIII62 (37 fast ganz abgelöst); original Zwei isolierte und auch inhaltlich voneinander unabhängige KE's.
Wasserzeichen: Knieende Heiligengestalt mit Kruzifix in Wappen (ähnl. Briquet 7628) aufrecht, klein, gr. Kreuz
Binding note Sehr dicke Pappe mit gelben Leder bezogen. Original. Kein Prägeschmuck. Stark fleckig, verkratzt, abgestoßen, verbogen, zu einem späteren Zeitpunkt an den Rändern nochmals mit gelben Lederstreifen verstärkt Rückenleder durch Wurmfraß stark angegriffen, vorderer Deckel fast ganz von der Bindung gelöst, Bindung selbst noch halbwegs intakt. Zustand insgesamt sehr mäßig.

Further information

General note Zwei voneinander unabhängige Einheiten, die getrennt und wohl auch in einem gewissen zeitlichen Abstand ingrossiert wurden (s. Geschichte); Einand aber aus der Zeit (wie andere Einbände von Paul V. und Urban VIII.), also wohl recht bald nach Entstehung zusammengebunden.
Aktuelle Blattzählung: 1-62, arab. modern, Stempel unten rechts
Notation: weiß mensural
Zustand: Mittelstarke bis starke Benutzungsspuren unten rechts und außen (stark verschmutzt, abgegriffen, verknickt). Papier unten und an eingerissenen Stellen z.T. mit Papierstreifen verstärkt/ausgebessert. Streckenweise leicht bis mäßig stockfleckig. Zustand insgesamt noch befriedigend.
Foliierung/en: 1. 162-163 (= 61-62), arab. modern Kugelschreiber unten Mitte (??).
1 vsd "Sedente Urbano viii ac / Laureto Victorio pro tempore / Mgro. Capellae" (kopiert von ursprünglichem Deckblatt, s. Geschichte), 2 1r leer, 3 33v leer rastriert, 4 34r-36v leer, 5 37r "Missa Vidi Turbam Magnam / Gregorii Allegri a 6" (über gleichlautendem Titel in Blei, sehr flüchtig), 6 60v-62v leer,
1. Fol. 1-36 (Isoliert); Material: Papier, Carta papale+, echte Bifolia; Papierfarbe: gelblich-weiß, z.T. verschmutzt; Beschaffenheit Beschreibstoff: relativ stark, rauh; Blindline: Einzel-BL li-re Blei, Text auf Doppel-BL eingeritzt 7-8 mm; unterschiedlich stark durchgeschlagen, z.T. leicht beschädigt; Seitenpräparation: Schriftspiegel 315-319x429-434 mm; 4-6 Pentagramme; Einzelrastral 30 mm; Vierstimmenlayout 3+3/3+3, Abstand ca. 9,5 cm, ggf. auch nur 2 Systeme pro Stimme, ggf. ein Choralsystem in der Mitte; 4v-9r 13v-29r Fünfstimmenlayout 2+2+2/2+2, 29v-33r 2+2/2+2+2. Am Anfang der Verse jede Stimme 1 System ca. 9-9,5 cm eingerückt.; Tinte (Text): dunkelbraun, fast schwarz; Tinte (Noten): dunkelbraun, fast schwarz; Tinte (Illumination): dunkelbraun, fast schwarz; Schreiber: Orazio Felice (s. CS 69); Notation: rautenförmig, relativ starker Strich, Hals z.T. leicht gegabelt; Schriftform: Antiqua, gleichmäßig, schlicht; Illumination: nicht ausgeführt, Aussparungen leer; Wasserzeichen: Knieende Heiligengestalt mit Kruzifix in Wappen (ähnl. 7628) aufrecht, klein, gr. Kreuz
2. Fol. 37-62 (Isoliert); Material: Papier, Carta papale+, echte Bifolia; Papierfarbe: gelblich, z.T. verschmutzt; Beschaffenheit Beschreibstoff: relativ stark, rauh; Blindline: Einzel-BL li-re Blei, Text auf Doppel-BL eingeritzt 6 mm; unterschiedlich stark durchgeschlagen, z.T. leicht beschädigt; Seitenpräparation: Schriftspiegel 318-322x496-502 mm; 6-9 Pentagramme (Standard 9); Einzelrastral 24,5 mm; Sechsstimmenlayout 3+3+3/3+3+3, Abstand ca. 5,5 cm, ggf. Leersysteme; in vierstimmigen Abschnitten jeweils die unteren 3 Systeme nicht rastriert. Am Anfang von Sätzen und Satzteilen jede Stimme 1 System ca. 4,5-5 cm eingerückt.; Tinte (Rastrierung): rot und schwarz; Tinte (Text): dunkelbraun, fast schwarz; Tinte (Noten): dunkelbraun, fast schwarz; Tinte (Illumination): dunkelbraun, fast schwarz; Schreiber: Giuseppe Dosio, ????; Notation: tropfenförmig, rel. feiner Strich, große Notenköpfe, Hals nach oben durchgezogen; Schriftform: Dosio 71; Illumination: Am Anfang von Sätzen und Satzteilen relativ kleine, aber sehr elegante rote gotische Majuskeln, ausgesprochen kalligraphische Buchstabenformen mit Tintenschraffur ausgefüllt.; Wasserzeichen: Knieende Heiligengestalt mit Kruzifix in Wappen (ähnl. 7628) aufrecht, klein, gr. Kreuz
Provenance notes Rom: Päpstliche Kapelle

References

Bibliographic reference HaberlV 1888 , p. 26
LlorensS 1960 , p. 126f.
PanuzziL 1687 , 127
CeliL 1753 , A071
StoraceP 1813 , A071
SalvatiL 1863 , 071
BriquetF 1907

Index terms

Subject heading Antiphons
Masses
Language of text lat
Name Urbanus VIII., Papa (1568-1644) [Other]
Felice, Orazio (17.sc) [Other]
Dosio, Giuseppe (1624+) [Other]
Additional institution Cappella Sistina [Event place]

Related resources

External resource Digitalisat [Digitalization]

Related Titles

Items in this source 857001916 Palestrina, Giovanni Pierluigi da: Lumen ad revelationem gentium - V (7)
  857001917 Allegri, Gregorio: Missa Vidi turbam magnam - V (6)