Répertoire International des Sources Musicales

Hymns

Summary

Standardized title Hymns
Title on source [without title]
RISM ID number 857000045

Library information

Library siglum V-CVbav CS 60

Material description

Type Manuscript copy
Publishing, printing and production information Rom, Petrus Fiori, Giovanni Domenico Biondini Tusculano, 1725-1729
Format, extent 1 choirbook: 60f.
Other physical details Papier
Dimensions 554x416
Watermark description Knieende Heiligengestalt mit Kruzifix in Wappen (ähnl. Briquet 7628)
General note Aktuelle Lagenstruktur: f01, I2, II6, I8, II12, V22, II26 ... II34, I36, II40 ... II56, I58, f02; original Lagenstruktur original, Kodex nach Komplation nicht mehr verändert oder restauriert. Vier deutlich voneinander geschiedene KE's
Wasserzeichen: Knieende Heiligengestalt mit Kruzifix in Wappen (ähnl. Briquet 7628) aufrecht, groß mit kl. Kreuz
Binding note Holz mit hellgelbem Kalbsleder bezogen. Original, mit Goldprägung: Doppelrahmen, innerer Rahmen üppig verziert, vorne mit großem Wappen Benedikts XIII. (??-??), hinten mit Wappen des Kardinalprotektors Pietro Ottoboni (??). Stark fleckig, abgestoßen, verbogen; Rückenleder stark zerstört, Bindung aber noch weitgehend intakt. Zustand insgesamt befriedigend.

Further information

General note Vier Einzelhefte mit liturgischer Musik, noch während des Pontifikats Benedikt XIII. zu einem Kodex zusammengebunden.
Aktuelle Blattzählung: [01] 1-58 [02], arab. modern, Blei unten Mitte
Notation: weiß mensural/schwarz Quadrat
Zustand: Leichte Benutzungsspuren unten rechts, Seiten gelegentlich leicht verschmutzt/abgestoßen/eingerissen, einige Blätter stockfleckig. Zustand insgesamt gut.
Foliierung/en: 1. 1-11 (= 2-12) dunkelbraune Tinte oben rechts, z.T. abgeschnitten; 1-10 (= 13-22), 1-14 (= 23-36), 1-22 (= 37-58), hellbraune Tinte oben rechts, z.T. abgeschnitten; originale Foliierungen der KE's, vor der Zusammenfassung in einen Kodex.
1 01r-v leer (Vorsatzblatt), 2 1r "SEDENTE / BENEDICTO XIII / P. O. M. / Sub protectione Emi, & Rmi D. Petri / CARD. OTTHOBONI / Episcopi Sabinensis / S. R. E. ViceCancellarii / Domino Paschali Betti / Magistro Cappellae Pontificiae / pro tempore existente / Petrus Fiori Scriptor / ANNO JUBILAEI / MDCCXXV.", 3 1v leer, 4 12v leer, 5 13r "SEDENTE / BENEDICTO XIII / P. O. M. / Sub protectione Emi, & Rmi D. Petri / CARD. OTTHOBONI / Episcopi Sabinensis / S. R. E. ViceCancellarii / R. Dno. Petro Balduini / Magistro Cappellae Pontificiae / pro tempore existente / Jo: Dominicus de Biondinis Tusculanus Scriptor / ANNO DOMINI / MDCCXXIX.", 6 23r "SEDENTE / BENEDICTO XIII / P. O. M. / Sub protectione Emi, & Rmi D. Petri / CARD. OTTHOBONI / Episcopi Sabinensis / S. R. E. ViceCancellarii / Domino Paschali Betti / Magistro Cappellae Pontificie / pro tempore existente / Jo: Dominicus de Biondinis Tusculanus Scriptor / ANNO JUBILAEI / MDCCXXV.", 7 37r leer, 8 02r-v leer (Nachsatzblatt),
1. Fol. 1-12 (Isoliert); Material: Papier, Carta papale+, größtenteils echte Bifolia, einige Einzelblätter mit Papierstreifen zu Bifolia zusammengefügt; Papierfarbe: bräunlich; Beschaffenheit Beschreibstoff: sehr stark, rauh; Blindline: Einzel-BL li-re eingeritzt, Text auf Doppel-BL 7 mm, längere Textteile auf Doppel-BL 6 mm; leicht durchgeschlagen, keine Schäden; Seitenpräparation: Schriftspiegel 252-258x342-370 mm; 2-5 Tetagramme, bis zu 22 Textzeilen; Einzelrastral 29 mm; durchrastriert, am Anfang von Gesägen ca. 6-6,5 cm eingerückt.; Tinte (Rastrierung): hellrot; Tinte (Text): schwarz; Tinte (Noten): schwarz; Tinte (Illumination): schwarz, Rubriken karmesinrot; Schreiber: Pietro Fiore 1725 (s. Titelblatt fol. 1r); Notation: schwarze Quadratnotation, mit Serifen und "Taktstrichen"; Schriftform: Antiqua, mäßiges Niveau, schlicht; Illumination: Einfache große rote Majuskeln am Anfang der Gesänge, kleinere am Anfang der Psalmtexte; Wasserzeichen: Knieende Heiligengestalt mit Kruzifix in Wappen (ähnl. 7628) aufrecht, groß mit kl. Kreuz
2. Fol. 13-22 (Isoliert); Material: Papier, Carta papale+, echte Bifolia; Papierfarbe: gelblich-weiß; Beschaffenheit Beschreibstoff: sehr stark, rauh; Blindline: keine BL li-re, Text auf Einzel-BL; leicht durchgeschlagen, bei Notenlinien Papier z.T. brüchig, zerstört; Seitenpräparation: Schriftspiegel 320-324x442-444 mm; 2-6 Pentagramme (Standard 6), ggf. 1 Tetragamm; Einzelrastral 35 mm; Vierstimmenlayout 3+3/3+3, Abstand ca. 7 cm, ggf. auch nur 1 oder 2 Systeme pro Stimme, am Anfang der Verse jede Stimme ca. 6 cm eingerückt.; Tinte (Rastrierung): karmesinrot; Tinte (Text): schwarz; Tinte (Noten): schwarz, Choral karmesinrot; Tinte (Illumination): schwarz; Schreiber: Giovanni Domenico de Biondinis Tuscolano, 1729 (s. Titelblatt fol. 13r); Notation: rautenförmig, Schablone, keulenförmige Hälse, verzierte Schlüssel; Choral schwarz Quadrat, mit Serifen und Taktstrichen; Schriftform: Antiqua, schlicht, gleichmäßig (Schablone); Illumination: Einfache große rote Majuskeln am Anfang des Stückes.; Wasserzeichen: Knieende Heiligengestalt mit Kruzifix in Wappen (ähnl. 7628) aufrecht, groß mit kl. Kreuz
3. Fol. 23-36 (Isoliert); Material: Papier, Carta papale+, echte Bifolia; Papierfarbe: gelblich-weiß, z.T. bräunlich verfärbt; Beschaffenheit Beschreibstoff: sehr stark, rauh; Blindline: keine BL li-re, Text auf Einzel-BL; leicht durchgeschlagen, bei Notenlinien Papier z.T. brüchig, zerstört; Seitenpräparation: Schriftspiegel 320-324x442-444 mm (fol. 32v-36: 457-460 mm); 2-6 Pentagramme (Standard 6), ggf. 1 Tetragamm; Einzelrastral 35 mm; Vierstimmenlayout 3+3/3+3, Abstand ca. 7 cm, ggf. auch nur 1 oder 2 Systeme pro Stimme, fol. 32v-36 Fünfstimmenlayout 2+2+2/2+2; am Anfang der Verse jede Stimme ca. 6 cm eingerückt.; Tinte (Rastrierung): karmesinrot; Tinte (Text): schwarz; Tinte (Noten): schwarz, Choral karmesinrot; Tinte (Illumination): schwarz; Schreiber: Giovanni Domenico de Biondinis Tuscolano, 1725 (s. Titelblatt fol. 23r); Notation: rautenförmig, Schablone, keulenförmige Hälse, verzierte Schlüssel; Choral schwarz Quadrat, mit Serifen und Taktstrichen; Schriftform: Antiqua, schlicht, gleichmäßig (Schablone); Illumination: Einfache große rote Majuskeln am Anfang der Verse.; Wasserzeichen: Knieende Heiligengestalt mit Kruzifix in Wappen (ähnl. 7628) aufrecht, groß mit kl. Kreuz
4. Fol. 37-55 (Isoliert); Material: Papier, Carta papale+, echte Bifolia; Papierfarbe: gelblich-weiß, z.T. bräunlich verfärbt; Beschaffenheit Beschreibstoff: sehr stark, rauh; Blindline: keine BL li-re, Text auf Einzel-BL; leicht durchgeschlagen, bei Notenlinien Papier z.T. brüchig, zerstört; Seitenpräparation: Schriftspiegel 320-324x442-444 mm (fol. 53v-55: 450-457 mm); 6 Pentagramme, fol. 55v 4 Tetragramme; Einzelrastral 35 mm; Vierstimmenlayout 3+3/3+3, Abstand ca. 7 cm, fol. 53v-55r Fünfstimmenlayout 2+2+2/2+2; am Anfang der Verse jede Stimme ca. 6 cm eingerückt.; Tinte (Rastrierung): karmesinrot; Tinte (Text): schwarz; Tinte (Noten): schwarz, Choral karmesinrot; Tinte (Illumination): schwarz; Schreiber: Giovanni Domenico de Biondinis Tuscolano, 17??; Notation: rautenförmig, Schablone, keulenförmige Hälse, verzierte Schlüssel; Choral schwarz Quadrat, mit Serifen und Taktstrichen; Schriftform: Antiqua, schlicht, gleichmäßig (Schablone); Illumination: Einfache große rote Majuskeln am Anfang der Stücke.; Wasserzeichen: Knieende Heiligengestalt mit Kruzifix in Wappen (ähnl. 7628) aufrecht, groß mit kl. Kreuz
Nachtrag??. Fol. 56-58 (Angehängt??); Material: Papier, Carta papale+, echte Bifolia; Papierfarbe: gelblich-weiß, z.T. bräunlich verfärbt; Beschaffenheit Beschreibstoff: sehr stark, rauh; Blindline: keine BL li-re, Text auf Einzel-BL; leicht durchgeschlagen, keine Schäden; Seitenpräparation: Schriftspiegel 307-310x420-422 mm; 6 Tetragramme; Systemhöhe (Rastral??) 34-35 mm; durchrastriert, am Anfang von Gesägen ca. 6 cm eingerückt.; Tinte (Rastrierung): karmesinrot; Tinte (Text): schwarz; Tinte (Noten): karmesinrot; Tinte (Illumination): schwarz, Rubriken karmesinrot; Schreiber: Giovanni Domenico de Biondinis Tuscolano, 1725 (s. Titelblatt fol. 23r); Notation: schwarz Quadrat, Taktstriche, keine Serifen; Schriftform: Antiqua, schlicht, gleichmäßig (Schablone); Illumination: Einfache große rote Majuskeln am Anfang der Gesänge.; Wasserzeichen: Knieende Heiligengestalt mit Kruzifix in Wappen (ähnl. 7628) aufrecht, groß mit kl. Kreuz
Provenance notes Rom: Päpstliche Kapelle (A. Martini)

References

Bibliographic reference HaberlV 1888 , p. 24
LlorensS 1960 , p. 116f.
CeliL 1753 , A060
StoraceP 1813 , A060
SalvatiL 1863 , 060
BriquetF 1907

Index terms

Subject heading Hymns
Hours of the Office
Language of text lat
Name Fiori, Petrus (18.sc) [Copyist]
Biondinis Tusculanus, Joannes Dominicus de (18.sc) [Copyist]
Additional institution Cappella Sistina [Event place]

Related Titles

Items in this source 857001845 Anonymus: Hours of the Office - V (1)
  857001846 Anonymus: A solis ortus cardine - V (5)
  857001847 Anonymus: Notum fecit-Gloria - V (1)
  857001848 Anonymus: A solis ortus cardine - V (7)
  857001849 Anonymus: Notum fecit-Gloria - V (1)
  857001850 Biordi, Giovanni: Benedictus Dominus Deus Israel - V (6)
  857001851 Anonymus: Gloria - V (1)
  857001852 Anonymus: Masses - V (1)